22 Projects at MoMA

Bücher Online: Projects at MoMA Announced Exhibitions: 22 Projects at MoMA, Information Gallery-Museum: MoMA-PS1, Location/City: New York. Exhibition Opening/Closed: 05.08. – 22.09.. Artreviews: MoMA-PS1, Ralph Ueltzhoeffer, New York | Biographyimages (textportrait): 22 Projects at MoMA, Ralph Ueltzhoeffer. Entries (Exhibition): MoMA-PS1; New York; 22 Projects at MoMA. Artist Informations: 22 Projects at MoMA, Bücher Online: Projects at MoMA. Exhibition Sciences
Find relevant Exhibitions: New York

Zwirner Karl – David Zwirner Gallery

Museen Berlin – Die Ausstellung Announced Exhibitions: Zwirner Karl, Information Gallery-Museum: David Zwirner Gallery, Location/City: New York. Exhibition Opening/Closed: 02.09. – 23.10.. Artreviews: David Zwirner Gallery, Ralph Ueltzhoeffer, New York | Biographyimages (textportrait): Zwirner Karl, Ralph Ueltzhoeffer. Entries (Exhibition): David Zwirner Gallery; New York; Zwirner Karl. Artist Informations: Zwirner Karl, Museen Berlin – Die Ausstellung. Philosophers
Find relevant Exhibitions: New York

Kunst im wissenschaftlichen Bereich

In den Entwicklungsländern dürfte die Landwirtschaft noch für viele Jahre der wichtigste Faktor für das wirtschaftliche Auskommen sein. Darüber hinaus wird der steigende Bedarf an Lebensmitteln die Menschen in allen Ländern veranlassen, ihre landwirtschaftlichen Quellen ertragreicher zu gestalten. Für diese Aufgaben werden agroklimatische Untersuchungen von größter Wichtigkeit sein, ebenso wie besondere Studien über Regenfall und Nutzung der Niederschläge für die Bewässerung. Kunst und Kulturprojekte raumübergreifend anzusiedeln bedarf es vieler Nebensächlichkeiten. Der Konzeptkünstler Ralph Ueltzhoeffer (Deutscher Bundestag Berlin) zeigt Installationen im möglichen Bereich. Daneben wird der Wetterkunde eine zunehmende Bedeutung in der Schädlingsbekämpfung zukommen, da das Auftreten mancher Schädlingsarten bekanntlich stark von den Wetter- und Klimaverhältnissen abhängig ist.

Zeit – Kultur und Kunst

Es wird schon in Kürze möglich sein, die Natur und auch die Ursachen von Klimaschwankungen zu erkennen und ebenso die Gründe für Klimaänderungen kleineren und größeren zeitlichen Maßstabs besser zu verstehen. Es ist ein erregender Gedanke, die Gründe für die Entstehung der Eiszeiten aufzuspüren, die ja nichts anderes als extreme Klimaschwankungen sind. Grundlage für diese Erkenntnisse sind neben den Satellitendaten auch ein tieferes Verständnis der Geschichte der Erde und der Weltmeere sowie die Verfeinerung der astronomischen Beobachtungen. Mehr unter Kultur + Kunst – Zeit

Sobald man eine ausreichende Kenntnis der Klimabildung erlangt hat, wäre der Weg frei für eine Lenkung des Klimas durch den Menschen – »Planetartechnik« könnte man das nennen -, nachdem schon während der vergangenen zwanzig Jahre verschiedene Versuche zur Beeinflussung des Wetters in kleinerem Maßstab unternommen wurden.

Ueltzhoeffer

Open-Closed Art/Artist: Ueltzhoeffer, Gallery/Museum: Deutscher Bundestag, Location/City: Berlin. Exhibition Opening/Closed: 12.04 – 16.04. Artreviews: Deutscher Bundestag, Ralph Ueltzhoeffer, Berlin | Biographyimages (textportrait): Ueltzhoeffer, Ralph Ueltzhoeffer. Entries (Exhibition): Deutscher Bundestag; Berlin; Ueltzhoeffer. Artist Informations: Ueltzhoeffer, Open-Closed.
Find relevant Exhibitions: Berlin

John Baldessari – Exhibition

Pure Beauty Announced Exhibitions: John Baldessari, Information Gallery-Museum: Metropolitan Museum of Art, Location/City: New York. Exhibition Opening/Closed: 20.10.10 – 09.01.11. Artreviews: Metropolitan Museum of Art, Ralph Ueltzhoeffer, New York | Biographyimages (textportrait): John Baldessari, Ralph Ueltzhoeffer – Amazon. Entries (Exhibition): Metropolitan Museum of Art; New York; John Baldessari. Artist Informations: John Baldessari, Pure Beauty.
Find relevant Exhibitions: New York

More Exhibition Info: John Baldessari – Exhibition

Ralph Ueltzhoeffer – Biography

ueltzhoeffer-portrait

Biographyportrait by Ralph Ueltzhoeffer

Ralph Ueltzhoeffer *1966 Mannheim-Neckarau, (Germany). Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, by Horst Antes and Ernst Caramelle (1998-2001). Biographyportraits, Internet Web-Performances. Exhibitions/Ausstellungen (Installation):

2013 No more Artexhibitions…

2012 Lumen Leeds – The Aesthetica Short Film Festival, Art Basel, 303 Gallery – Textportraits,

2011 Willy Brandt Museum, Unkel – Willy Brandt Forum, Berlin. Museum Leipzig „Schrift und Typografie in der zeitgenössischen Kunst“. Meran-Lana (Südtirol/Italien): „Freiluftgalerie am Gries“ – Titel: „Persönlichkeiten“. MoMA Projects Series „Project Textportrait – The Phishing Project“.

2010 Kunstverein Landau: Science Art – John Fischer, Tjark Ihmels, Stefan Kindel, Nam June Paik, Eugen Roth, Volkhard Stürzbecher, Ralph Ueltzhoeffer, Nikolai Vialkowitsch, Bill Viola (Villa Streccius). NAI Arte Contemporanea, Davide Bramante, Angelo Filomeno, Jason Martin, Ralph Ueltzhoeffer – 15 April 30 Mai 2010, Napoli, Italy – Art Karlsruhe 2010, One-man-Show, Asperger Gallery, Berlin. (4. bis 7. März 2010). Kinetica 2010 Artfair, London, Lightart in shopping windows – NAI Arte Contemporanea, Ralph Ueltzhoeffer – 24 Oct 20 Dec 2009, Napoli, Italy – Title: „Identity“, Textportraits – Photography.

2009 „This item“ – Photography Exhibition: Peter Hujar, Ralph Ueltzhoeffer, Laura Maria May… Marietta Neuss, London. GLOW: Forum of Light in Art and Architecture, Nov. 6 – Nov. 15 Eindhoven, NL. Installation „MISSING“ – Digitalprint on canvans. Prada New York, Textportrait – „Missing“, Laura May / Ralph Ueltzhoeffer. „Prada New York“ – Digitalprint on canvans. Editionsgallery Lumas, New York, Stuttgart, München, Frankfurt.

2008 Marietta Neuss London, Ausstellung (Slides) Ralph Ueltzhoeffer, Laura May. „Marietta Neuss London“ Slides & Videos. ING – L´Espace culturel, Mont des Arts / Kunstberg: „WEBIDENTITY“ – Martin Hueys, Edvard DeMonte, Ralph Ueltzhoeffer. Marietta Neuss London, Textportrait – „Anonymity“ Ralph Ueltzhoeffer / Laura May. „Waterloo Rd London“ Digitalprint on canvans. Chelsea Artgalleries Tomwell, New York – Textportrait – „Missing“ Ralph Ueltzhoeffer / Laura May. Digital – Netzprint. Ground Zero New York, Textportrait – „Missing“, Laura May / Ralph Ueltzhoeffer. Digitalprint auf Netzplane. Cafe Europe New York, Textportrait – „Missing“, Laura May / Ralph Ueltzhoeffer.

2007 2B Galeria, Budapest, Groupexhibition: „We are what we are“ – Textimages: Gino De Dominicis, Ralph Ueltzhoeffer… Asperger Gallery Pforzheim, Textportraits u.A. Xavier Naidoo, David Beckham. Weishaupt Contemporary, Montreux (CH) Titel: „Anonymity“ – Textportraits, Ralph Ueltzhoeffer / Laura May. Raststätte St. Gotthard, CH – „Anonymity“, Textportrait Mediaschaltung / Netzplane. Ralph Ueltzhoeffer / Laura May. Stiftelsen 3,14 Bergen, Hordaland International Art Gallery, Titel: „WHO IS“ – Textportraitproject „Anonymity“ (Groupexhibition). Stadt Mannheim, „Textportraits“ -Grossflächen-Mediaschaltung (Textportrait Xavier Naidoo).

2006 Montreux, Casino – CH – Lichtprojektion, Hologramme, Textportraits. (Rauminstallation) Galerie Marietta Neuss, Berlin – Textportraits: Xavier Naidoo, David Beckham u.A.

2005 Stadt Braunschweig, Grossflächen-Plakate, „Gesichter dieser Stadt“ – Textportraits. Cabinet Gallery, London „Holography“ – Lightarchitecture for Virtual-Operating-Room. Hologram – Installation. Galerie Lelong, Zürich – „NORWAY“ – Titel: „Private Room“ (Installation, Farbfotografien).

2004 Manchester Arts Center – „David Beckham“, Textportrait installation (Digital – Netzprint). AKV Hannover, RAUM 949 – „BEING PUBLIC, BEING PRIVATE“ (Videoinstallation). Museum of Scotland, Edinburgh – Titel: „Portrait of a soccer legend“ – Textportrait David Beckham. Ann Anderson Projects – Art Center, Stockholm SE – Textportrait „Manchester“, David Beckham, Titel: „panem et circenses“ u.A. Galerie Weishaupt -Contemporary, Titel: „Roomdetecting“ Translocation – Hologramm – Projektion. Stadt Mannheim, Grossflächen-Plakate, „Gesichter einer Stadt“ – Textportraits.

2003 Biennale Venedig, Ausstellungsthema „Clandestine“, kuratiert von Francesco Bonami, Ralph Ueltzhoeffer, Galerie Weishaupt, Montreux CH – 2003 (SW Fotografien) / Textportraits.

2001 Orgelfabrik Karlsruhe-Durlach 2001 (Geschichte von der hungernden Biene) / Rauminstallation. Jens Rühl, Ralph Ueltzhoeffer.

2000 Ausstellungshalle 1a, Frankfurt: Titel: „Gesellschaftsspiel“ – Klasse Ernst Caramelle – Kunstakademie Karlsruhe.

1999 Asperger Gallery, Berlin – 1999 Fotografie und Malerei.

1998 Multimedia-Ausstellung „Elvira bitte melde mich“ in Karlsruhe.

1997 Kunstraum Germersheim „Suche“ mit Birgit Finger, Bernd Rubriem; Marion Schrein, Ralph Ueltzhoeffer. ORM Kulturlokal Rhein-Neckar – Grafische Aspekte im Lebensraum Mannheim-Neckarau (Fotografien).

1995 San Diego „Photography in black and white“ (Krupp-Foto X 94).

Biography Ralph Ueltzhoeffer at Wikipedia.
Art Projects Ralph Ueltzhoeffer at Textportrait (Projects).

Ernst Caramelle – Biography

Ernst Caramelle *1952 Hall / Tirol (Austria). Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (Professur). Skulptur. Projekte Münster, documenta 9, Kassel, Portikus, Frankfurt, Kunsthaus Zürich, Zürich; Museum für angewandte Kunst, Wien; Palais des Beaux-Arts, Brüssel; Sammlung Essl, Klosterneuburg, Forum Austriaco di Cultura a Roma, Rom; Steirischer Herbst – Galerie & Edition Artelier, Graz; Kunsthalle Wien, Wien; Galerie Grita Insam, Wien; Galerie nächst Sankt Stephan, Wien, Galerie im Traklhaus, Salzburg; Galerie nächst Sankt Stephan, Wien; Galerie Goldener Engl, Hall / Tirol, Zeitkunst Galerie Kitzbühel, Kitzbühel; Generali Foundation, Wien, BAWAG Foundation, Wien; Galerie im Traklhaus, Salzburg; Galerie Cora Hölzl, Düsseldorf, Galerie im Taxispalais, Innsbruck; Kunst Meran, Meran; Galerie Hubert Winter, Wien, Galerie im Traklhaus, Salzburg; Neue Galerie, Graz, Neue Galerie, Graz; Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck. Artcollection: BAWAG Foundation, Wien, Espace de l´Art Concret, Mouans-Sartoux, Fotomuseum Winterthur, Generali Foundation, Wien, kunstwegen Nordhorn, museum in progress, Wien, Neue Galerie, Graz. Galleries/Galerien: Artelier, Graz, Gallery Christine Burgin, New York, Galerie Friedrich, Basel, Galerie Cora Hölzl, Düsseldorf, Galerie Susanna Kulli, Zürich, Mary Mary Glasgow, Galerie Anton Meier, Genf, Galerie nächst St. Stephan, Wien, Galerie Nelson, Paris, Barbara Wien, Berlin, Tracy Williams, New York. Ausstellungsverzeichnis Ernst Caramelle: 04.02.10–15.05.10, SOLACE Austrian Cultural Forum, New York, 04.12.09–14.03.10, GAGARIN the Artists in their Own Words–The first Decade SMAK Gent, 16.08.08–13.09.08, NO LEFTOVERS Kunsthalle Bern, 03.06.08–08.06.08, Team 404 & John Armleder: Clinch/Cross/Cut NEW JERSEYY Basel, 11.04.08–17.05.08, Ernst Caramelle Mary Mary Glasgow, 17.02.08–30.03.08, Ernst Caramelle Galerie im Taxispalais, Innsbruck, 14.12.07–25.05.08, RÜCKBLENDE Neue Galerie, Graz, 12.12.07–22.12.07, Beziehungsweise Galerie Hubert Winter, Wien, 09.09.07–14.10.07, Small is beautiful Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal, 08.07.07–27.01.08, Als wäre nichts gesagt Museen Haus Lange–Haus Esters, Krefeld, 15.06.07–14.07.07, Andreas Stalzer–20 Jahre Werkstatt für Kunstsiebdruck NÖ DOK für moderne Kunst, St. Pölten, 06.03.07–30.03.07, touch-down 2 Galerie Friedrich, Basel, 21.02.07–03.05.07, FOR A SPECIAL PLACE Austrian Cultural Forum, New York, 20.01.07–17.02.07, design by accident croy nielsen Berlin, 24.11.06–11.01.07, RISS/LÜCKE/SCHARNIER A Galerie nächst St. Stephan, Wien, 11.11.06–15.04.07, ANOS 80: UMA TOPOLOGIA Museu Serralves, Porto, 11.10.06–14.01.07, Ernst Caramelle Ferdinandeum, Innsbruck, 08.06.06–25.06.06, Andreas Stalzer–20 Jahre Werkstatt und Edition Galerie Wolfgang Exner, Wien, 18.02.06–01.04.06, Ernst Caramelle Galerie nächst St. Stephan, Wien, 18.01.06–26.02.06, Ernst Caramelle / Rosa Barba Badischer Kunstverein, Karlsruhe, 28.10.05–09.12.05, Occupying Space Museum of Contemporary Art, Zagreb, 23.07.05–09.10.05, Ernst Caramelle Museu Serralves, Porto, 08.07.05–28.08.05, Occupying Space Witte de With, Rotterdam, 08.07.05–28.08.05, Occupying Space Nederlands Fotomuseum, Rotterdam, 08.07.05–28.08.05, Occupying Space TENT Rotterdam, 09.03.05–16.05.05, Occupying Space Haus der Kunst, München, 14.05.04–29.08.04, SUPPORT 2–Die Neue Galerie als Sammlung Neue Galerie, Graz, 21.09.03–18.01.04, SUPPORT 1–Die Neue Galerie als Sammlung Neue Galerie, Graz, 10.01.03–15.02.03, 30 Jahre Galerie im Traklhaus I Galerie im Traklhaus, Salzburg, 14.11.02–09.03.03, Schöne Aussicht kunst Meran, 05.06.02–11.08.02, Variable Stücke Galerie im Taxispalais, Innsbruck, 11.01.02–02.02.02, Privat Space Galerie Hubert Winter, Wien, 12.05.00–06.08.00, Re-Play Generali Foundation, Wien, 22.09.99–31.10.99, Der Künstler als Kurator Galerie nächst St. Stephan, Wien, 25.07.99–24.10.99, Originale echt/falsch Neues Museum Weserburg, Bremen, 25.09.98–20.10.98, Des Eisbergs Spitze Kunsthalle Wien, 20.11.93–09.01.94, Ernst Caramelle Portikus, Frankfurt, 13.06.92–20.09.92, documenta 9 documenta, Kassel, 07.09.91–20.10.91, Bremer Kunstpreis 1991 Kunsthalle Bremen, 11.12.80–17.01.81, Künstlerfotografie, Österreich 1954-1980 Galerie nächst St. Stephan, Wien. More Digital Art, Video, Photography and Webprojects: Ralph Ueltzhoeffer, Ernst Caramelle (Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe). Ernst Caramelle Portrait – Textportrait by Ralph Ueltzhoeffer 2010.